Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Dienstag, 6. August 2013

Aufruf von Maria Rosa Mystica an ihre Lieblingskinder.

Geliebte Söhne, seid stolz darauf, Priester zu sein und die heiligen Gewänder zu tragen!

 

Lieblingskinder heute spreche ich euch an und bitte euch von Herzen, zum Gebrauch des Geistlichen zurückzukehren, damit ihr euch von meinen Laienkindern unterscheidet. Denkt daran, dass ihr Diener Gottes seid und die für diesen Dienst geeigneten Gewänder tragen müsst. Die Welt und ihre Freuden lassen viele von euch verloren gehen. Die überwiegende Mehrheit meiner Priester und Minister hat ein entspanntes Leben als Männer der Welt gewählt und vergessen, dass sie vom Vater gewählt wurden, mit der Mission, die Herde Gottes zu hüten.

Oh, wie viele Priester und Prediger der Kirche sind verloren für mich, durch den Komfort und des mangelnden Engagements für das Evangelium meines Sohnes und die Lehre der Kirche! Ein Priester ist ein Vertreter Gottes hier auf Erden, ein Priester ist das Bild meines Sohnes, des Ewigen Hohepriesters, ein Priester ist ein geistliches Wesen, in das Gott Selbstgefälligkeiten gelegt hat. Der priesterliche Dienst ist so groß, dass Gott selbst inmitten Seines Volkes lebt, durch die Weihe, die die geweihten Hände eines Priesters während der Heiligen Messe vorgenommen haben.

Geliebte Kinder, das Priestertum ist ein Privileg, es ist Gottes größter Segen, der in die Welt gesandt wurde, es ist der würdigste Beruf, den es geben kann. Ein Priester ist ein Bote vom Himmel, dessen Mission es ist, das Volk Gottes auf dem Weg der Erlösung zu führen. Geliebte Söhne, seid stolz darauf, Priester zu sein und die heiligen Gewänder zu tragen. Ihr seid die Hirten des Volkes Gottes, und denkt als Hirten daran, dass ihr nicht mehr von dieser Welt seid. Gott hat euch unter vielen Nationen auserwählt, damit auch ihr: Weg, Wahrheit und Leben für die Kinder Gottes seid und die Dunkelheit dieser Welt erleuchtet, indem ihr das Wort des Herrn in alle Ecken der Erde bringt.

Von allen Berufen dieser Welt ist es der größte und erhabenste, Priester zu sein. Lieblingskinder, das Volk Gottes braucht euch, wandelt mit dem Herrn und seid Zeuge Gottes vor den Menschen. Tragt die heiligen Gewänder mit Stolz und geht nicht wie Männer der Welt gekleidet auf die Straße, denn diese Gewänder sind nicht für einen Minister Gottes geeignet. Der Himmel weint mit mir um den Verlust so vieler meiner Favoriten, die sich von den Freuden der Welt mitreißen lassen und ihre Verpflichtung gegenüber dem Evangelium meines Sohnes vergessen haben.

Die Sünden des Fleisches führen viele Priester und Diener Gottes zum geistlichen Tod. Diese Welt und ihre Freuden entfernen viele Hirten der Kirche meines Sohnes vom Weg. Viele erfüllen ihre priesterlichen Gelübde nicht mehr: Gehorsam, Armut und Keuschheit. Mein Gegner zieht sie aus dem Priesterleben und führt sie zu einem einfachen Leben und Trost, um später ihre Seele zu stehlen. Der Mangel an priesterlichem Engagement und Gebet führt viele Priester in den Abgrund, und daher gehen viele Seelen durch das schlechte Beispiel einiger meiner Favoriten verloren.

Ich appelliere dringend an alle meine bevorzugten Kinder, die verirrt sind, ihre priesterliche Verpflichtung so bald wie möglich wieder aufzunehmen und wieder das Licht und der Weg für das Volk Gottes zu sein. Meine Kinder, betet für meine Geliebten, adoptiert meine Priester geistlich, verlasst sie nicht, die Einsamkeit des Priesterlebens führt dazu, dass sich viele verirren. Verurteilt sie nicht, denn nur Gott kann es tun. Helft mir mit euren Gebeten, Bitten und Fasten, dass wir gemeinsam meine Geliebten retten können, die vom Weg abgekommen sind.

Eure Mutter, Maria Rosa Mystica.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^