Botschaften von Jesus dem guten Hirten an Enoch, Kolumbien

 

Donnerstag, 10. September 2009

Die Zeit der Verwandlung des Geistes ist Gekommen

 

Meine Kinder, meine treue Herde, mein Friede sei mit euch. Der Kreislauf des Lebens besteht darin, geboren zu werden, zu wachsen und zu sterben; jeden Tag wird man geboren, w├Ąchst und stirbt auch ein wenig, bis man die F├╝lle des irdischen Lebens erreicht. Sterben bedeutet, in ein neues Leben, in ein Leben im Geist, verwandelt zu werden. Denkt daran: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde f├Ąllt und stirbt, kann es keine Fr├╝chte tragen, so ist es auch bei euch. Ihr seid dazu berufen, Heilige zu sein; eure Pilgerreise auf dieser Erde muss euch zur F├╝lle und zur Erkenntnis Gottes f├╝hren; gebt euch dem Geist hin, lasst euren menschlichen und s├╝ndigen Zustand verschwinden, damit der Wille Gottes ein Wesen mit euch wird und ihr nach der F├╝hrung des Geistes wandeln k├Ânnt. Wenn ihr euch von meinem Geist leiten lassen w├╝rdet, w├Ąret ihr weise und heilig und m├╝sstet nicht durch meine L├Ąuterung gehen, die so notwendig ist, damit ihr in meine neue Sch├Âpfung eintreten k├Ânnt.

L├Ąuterung ist die Umwandlung des Geistes; der alte Mensch muss der S├╝nde, dem Fleisch und der Welt sterben, damit ein neuer Mensch wiedergeboren werden kann, ein geistiges Wesen, das von meinem Geist geleitet wird, der ist: Leben, Weisheit, Liebe, Freude und F├╝lle.

Ich erkl├Ąre euch das alles, meine Kinder, damit ihr wisst, dass in meiner neuen Sch├Âpfung alles geistig und rein ist, und wenn ihr dazugeh├Âren wollt, m├╝sst ihr zuerst dem Fleisch, der S├╝nde und der Welt sterben; denn wahrlich, ich sage euch, dass in meiner neuen Sch├Âpfung die S├╝nde keinen Platz haben wird. "Jeder, der durch die T├╝r meines ewigen Jerusalems eintritt, muss wie ein Chromtiegel leuchten. Denkt an meine Worte: "Mein Reich ist nicht von dieser Welt". Mein Reich ist unsterblich, es ist geistig und geistige Wesen wohnen darin.

Ich sage euch das, meine Kinder, damit ihr von nun an damit beginnt, euch auf die Reise vorzubereiten, die euch zu den Toren meines Ewigen Jerusalems f├╝hren wird. Euer Pass f├╝r das neue Leben wird euer Glaube, euer Gebet, euer Fasten, eure Werke, die Liebe zu eurem Gott und euren Br├╝dern und viel Treue und Ausdauer sein, damit ihr die Pr├╝fungen, die auf euch zukommen, mit Mut tragen k├Ânnt.

Freut euch, ihr Schafe meiner Herde, denn mein Reich ist nahe, der Tisch ist gedeckt; ich warte auf euch, z├Âgert nicht, die Zeit der Verwandlung des Geistes ist nahe.

M├Âgen mein Friede und meine Liebe in dir wohnen, du Schaf meiner Herde; dein Meister und Hirte, Jesus, der Gute Hirte, liebt dich und wartet auf dich. Macht meine Botschaften bekannt und verbreitet sie, ihr Schafe meiner Herde.

Quelle: Ô׹ www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^